Unser Haus


Hier können Sie sich über die Etagen in unserem Haus informieren.

Obere Etage (Büro)

Mittlere Etage

Untere Etage

Keller

Obere Etage

Auf unserer oberen Etage befinden sich das Büro, die Lern- und Forschungswerkstatt, der Bewegungsraum und die Gruppenräume der Eichhörnchen.

Das Büro wird von unserer Leitung unter anderem für Verwaltungszwecke genutzt. Des Weiteren finden dort Dienstberatungen statt, in denen wir uns über pädagogische und organisatorische Themen austauschen, um somit die Qualität unserer täglichen Arbeit stetig zu verbessern.

Der Bewegungsraum bietet uns Möglichkeiten, auch bei schlechtem Wetter dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden. Er ist mit vielfältigem Material ausgestattet, um den unterschiedlichen Altersstufen zu entsprechen.

In den Gruppenräumen der Eichhörnchen sind die Vorschüler zu Hause.
 

Seitenanfang

Mittlere Etage

Auf der mittleren Etage finden Sie zwei Gruppenräume, in denen die Igel und Maulwürfe zu Hause sind und gemeinsam Spielen, Lachen, Unsinn machen. Die Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren wachsen in einer Umgebung auf, die sie weitestgehend selbst mitgestalten bzw. nach ihren Bedürfnissen flexibel verändern können.

In der Kinderküche bereiten die Kinder selbstständig ihr Obstfrühstück zu, kochen und backen gemeinsam zu besonderen Anlässen, wie einem Kindergeburtstag und waschen nach den Mahlzeiten ihr Geschirr ab.

Jede unserer Etagen besitzt einen Waschraum mit Kindertoiletten und Waschbecken auf zwei unterschiedlichen Höhen. Einmal täglich nach dem Mittagessen putzen alle Kinder zusammen ihre Zähne und in regemäßigen Abständen werden sie dabei von einer Zahnschwester der Jenaer Uniklinik angeleitet.
 

Seitenanfang

Untere Etage

Die untere Etage unseres Hauses besteht aus drei Gruppenräumen, der Garderobe für die Kleinsten und einem Kinderbadezimmer.

Das Zimmer der Mäuse erlaubt den Kindern aufgrund der räumlichen Einrichtung jeder Zeit ihrem kindlichen Spiel nachzugehen. Es ist mit kleinen Nischen gestaltet, welche den Kindern die Möglichkeiten bieten, sich aus dem Gruppengeschehen zurückzuziehen, um sich intensiv mit einer bestimmten Sache zu beschäftigen. Die Gruppe wird von einer Erzieherin betreut, die sie bis zur Vorschule führt.

In der Hasengruppe sammeln unsere Kleinsten ihre ersten Erfahrungen im Kindergarten. Liebevoll werden die Kinder von zwei Erzieherinnen auf ihrem Weg begleitet. Neben einem Spielraum, der farbenfroh und ganz auf die kleinkindlichen Bedürfnisse ausgerichtet gestaltet ist, besteht im seperaten Schlafraum die Möglichkeit dem individuellen Bedürfnis nach Schlaf recht zu werden.

Die Schmetterlinge wachsen gemeinsam mit einer Erzieherin auf. Der Gruppenraum mit Puppen- und Bauecke und vielen mehr regt die Kinder an, sich intensiv ihrem kindlichen Spiel zu widmen und mit unterschiedlichen Materialien zu experimentieren. Somit werden alle Wahrnehmungsbereiche gleichermaßen stimuliert und gefördert.
 

Seitenanfang

Keller

Im Kellergeschoß befindet sich neben den Gruppengarderoben und dem Spielzeugkeller, der Küchenbereich, in dem eine „apetito – Mitarbeiterin“ täglich das Essen für alle Kinder zu bereitet. Bei der Auswahl unserer Mahlzeiten achten wir stets auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung, d. h. wir verzichten unter anderem weitestgehend auf Zucker und Süßigkeiten. Hier gilt das Prinzip "Alles in Maßen"!
 

Seitenanfang